meinmodellhaus.de - individuelle Modellhaus-Bauteile Zum Warenkorb Zum Warenkorb

|Start|Wand/Dach|Fenster/Türen|Zubehör|
Bastel-Ideen
|Neuheiten|Impressum/AGB|

Logistikzentrum (Z / 1:220)

Vergrößern: Logistikzentrum im Maßstab 1:220

Folgende Bauteile habe ich dafür verwendet:

Du kannst in wenigen Schritten das Logistikzentrum nachbauen:
Vergrößern: Modell-Wände des Logistikzentrums mit Rolltoren Entgrate die Wände und steck sie zusammen. Wenn alles passt, verklebst du die Wandelemente.
Sobald der Kleber getrocknet ist, klebst du die Rolltore ein.
Vergrößern: seitlicher Wetterschutz am Z-Logistikzentrum Bau den Wetterschutz über die seitlichen Rolltore. Ich habe zur Farbgebung oben etwas farbige Folie aufgeklebt.
Vergrößern: vorderer Wetterschutz am 1:220-Logistikzentrum Lackier den langen Wetterschutz für die vorderen Rolltore schwarz (z.B. mit einem dafür geeigneten Filzstift) und kleb ihn an der langen Seite über die Rolltore.
Kleb die Bodenplatte in und die Dachfläche auf das Gebäude. Zur Farbgebung habe ich etwas farbige Folie aufgeklebt.

nach oben

Einfamilienhaus mit überdachtem Eingang (Z / 1:220)

Dieses Einfamilienhaus besteht aus einem Polystyrol-Gerippe mit auftapeziertem Mauerwerk- und Dach-Muster. Folgende Artikel habe ich dafür verwendet:

Das Video zeigt die Fertigung des Obergeschosses aus Polystyrol.

Anhand der folgenden Bilder siehst du, wie du das Modellhaus zusammen bauen kannst:
Vergrößern: Wände und Dachflächen von meinmodellhaus.de Prüf die Vollständigkeit der Lieferung und entgrate die über meinmodellhaus.de bestellten Wände und Dachflächen.
Vergrößern: Wände zusammenkleben Kleb die Wände jeweils setweise zusammen. Legst die Bodenplatte ein, um die Rechtwinkligkeit der Wände sicherzustellen, aber kleb die Bodenplatte noch nicht fest.
Vergrößern: Ober- und Untergeschoss miteinander verkleben Verkleb die beiden Untergeschoss-Elemente mit dem Obergeschoss.
Vergrößern: Wände tapezieren Druck die Ziegelmauer-Tapete aus und kleb sie um das Gebäude drumherum. Den Klebstoff verteilst du möglichst gleichmäßig.
Vergrößern: Öffnungen in Wänden freischneiden Schneid die Öffnungen in der Modellhaus-Wand mit einem scharfen Skalpell auf: siehe Video-Anleitung. Bei diesem Modellhaus habe ich leider ein stumpfes Messer genutzt, weshalb die Kanten etwas ausgefranst sind. Fensterbänke und Stürze aus überschüssigen Papierstreifen verdecken unscharfe Kanten.
Vergrößern: Dach mit Dachtapete Leg die Dachflächen auf das Gebäude und fixier den Winkel mit etwas Klebstoff. Mal die Unterseite und die Kanten der Dachflächen mit einem Filzstift dunkel an und kleb anschließend die Dach-Tapete auf die Dachflächen.
Vergrößern: Modell-Fenster ein- und Dach aufkleben Bau die Modell-Fenster nach Anleitung zusammen und kleb sie von innen an die Wände. Danach klebst du die Fußböden ein und das Dach auf. Aus etwas bedrucktem Papier rollst du eine Säule, die das Obergeschoss stützt.

Vergrößern: Einfamilien-Modellhaus in 1:220
nach oben

Modell-Baracke (Z / 1:220)

Vergrößern: Modell-Baracke in 1:220

Kurt W. aus Burgthann hat eine Siedlung aus Baracken im Maßstab 1:220 gebaut. Diese Art der Unterkunft war insbesondere in den 1950er Jahren stark in Deutschland verbreitet.
Folgende Artikel hat Kurt für die Z-Baracken verwendet:

nach oben

Modell-Autohaus, gelasert (Z / 1:220)

Folgende Artikel habe ich für dieses Modell-Autohaus verwendet:

Anhand der folgenden Bilder siehst du, wie du dein Autohaus zusammen bauen kannst:
Vergrößern: Wände und Dachflächen von meinmodellhaus.de Leg die von dir über meinmodellhaus.de bestellten Wände und Dachflächen bereit.
Vergrößern: Wände auf Gehrung feilen Falls du die Wände weder für verzahnte noch für stumpfe Verklebung bestellt hast: Feil die Stoßkanten der Wände mittels feinem Schleifpapier auf Gehrung. Ich habe Schleifpapier mit 320er Körnung verwendet.
Vergrößern: Wände zusammenkleben Kleb die Wände zusammen. Damit der Grundriss möglichst rechteckig ist, kannst du dich an Rechenpapier orientieren oder du legst die Bodenplatte ein. Verkleb die Schaufenster-Seiten noch nicht mit der Bodenplatte.
Vergrößern: Fenster einbauen Bau die Fenster nach Anleitung zusammen und kleb sie von innen an die Wände. Jetzt kannst du auch die Schaufenster-Seiten mit der Bodenplatte verkleben und Musterung auf die Bodenplatte aufbringen. Die gleiche Musterung habe ich auch als Parkfläche ums Autohaus herum verwendet.
Vergrößern: Dach einfärben Färb die Dachfläche ein. Ich habe dafür schwarze und dunkelbraune Wasserfarbe mit ganz wenig Wasser verwendet.
Vergrößern: Dach und Logos ankleben Kleb die Dachfläche auf die Wände und bring das Logo an.

Vergrößern: Modell-Autohaus in 1:220
nach oben

Sven Döhre, meinmodellhaus.de, kontakt@meinmodellhaus.de, Severinusplatz 1, 52080 Aachen